Kein scheues Rehlein – Faschingskostüm Teil 2

Der Faschingscountdown neigt sich dem Ende zu und wir werden bald zum Kinderfasching gehen, doch da gibt es ein Problem, denn ehrlich gesagt, meine Kleine mag das Schmetterlingskostüm nicht! Zumindest noch nicht, ich setze große Hoffnungen auf nächstes Jahr. Doch dieses Jahr stören sie die Flügel und sie möchte das Kostüm die ganze Zeit runterziehen – so schade, aber gut, sie ist ja noch klein – doch trotzdem muss ein neues Kostüm her.

Ich mag Overalls, nicht für mich, jedoch für die Kleinen find ich die Ganzkörperanzüge super. Die Mäuse sind warm eingepackt, können sich gut bewegen und man kann Overalls zu so vielen Kostümen vernähen. Lybstes hat dazu gerade einen Beitrag auf ihrem Blog veröffentlicht, mit ganz vielen tollen Ideen! Bei ihr auf Facebook habe ich auch ein Rehlein entdeckt und es war um mich geschehen.

Im Stoffladen fand ich braunen French Terry Sweatstoff und weißen Jersey, an meinem Nähtisch suchte ich den Schnitt Oskar von Rosarosa hervor und im Internet recherchierte ich über Flecken von Rehkitze.

A13DD891-CF23-497B-B37A-9788807FE885Der Overall bietet viele Möglichkeiten für Taschen und Unterteilungen und da ich schon einen Oskar mit Bauchtasche genäht habe (siehe hier ), habe ich mich dieses Mal für seitliche Eingriffstaschen entschieden. In der Anleitung werden diese im Zusammenhang mit einem Tunnelzug erklärt, wodurch Oskar unterteilt wird. Die Unterteilung hilft beim Versäubern der Taschen – und das hatte ich (wie so oft) übersehen und die Tascheneingriffe einfach ausgeschnitten ohne den Anzug zu unterteilen. Falls euch so was auch mal passiert – mit ein wenig Trickserei und übermäßigem Dehnen des Bündchens konnte ich die Taschen trotzdem noch gut einnähen.

591AB783-E066-46A2-8882-4FFEA56C9D0EUm dem Aussehen des Rehkitz näher zu kommen, habe ich auf der Rückseite weiße Punkte appliziert und die Ohren der Kapuze spitz verlängert. Die Po-Verstärkung ist auch weiß, denn Rehkitze haben an dieser Stelle schließlich auch eine Fellzeichnung. Dem Krabbeln und Sitzen kommt dieser weiße Fleck natürlich nicht entgegen, aber hier zählt Schönheit vor Nutzen. Wie halten die Rehkitze ihren Po eigentlich sauber?

Der Reh-Oskar wird mit Druckknöpfen verschlossen, die ich im Beleg angebracht habe – man sieht sie daher von vorne nicht. Und falls ihr euch fragt, warum der Overall innen von einem kleinen Wimpel geschmückt wird – ich habe beim Zuschnitt des Belegs in den Stoff geschnitten und musste das irgendwie überdecken. Aber es sieht doch eigentlich ganz nett aus!

Und eine gute Nachricht habe ich noch: dieses Kostüm trägt sie gerne!

DF630473-B7B5-41C4-9B21-1E493F238CB0Ein dreifaches Helau und Alaaf

Stehsternchen

 

Oskar gibt es hier zu kaufen: Rosarosa

 

Verlinkt bei Dienstagsdinge

Advertisements

3 Kommentare zu „Kein scheues Rehlein – Faschingskostüm Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s