Missy, Instagram und Adidas

Alles begann mit einem langen Abend auf Instagram… Beim Rumstöbern auf verschiedene Profilen fiel mir ein wunderschöner Pullover ins Auge. Und dann? Wahrscheinlich (hoffentlich) kennt ihr das auch, ihr seht etwas und denkt sofort: „Das will ich haben!“ Mir passiert das leider recht oft, so auch diesmal, ich bin wohl ein klassisches Opfer der Werbeindustrie, aber das ist schließlich ihr Job. Seitdem ich allerdings nähe lässt sich wenigstens das Schöne (das neue Kleidungsstück) mit dem Schönen (dem Hobby Nähen) verbinden. Also eine echte Win-Win-Situation!

„Missy, Instagram und Adidas“ weiterlesen

Advertisements

Auch ich habe eine Missy

Auch ich habe eine Missy, ja genau. Obwohl ich noch nicht viele Kleidungsstücke für mich selbst genäht habe, kam ich nicht um den Schnitt Missy von Melian’s kreativem Stoffchaos herum.

Vor einiger Zeit habe ich einen Schnitt für einen Hoodie gesucht, denn ich liebe Hoodies und habe auch viele, doch eigentlich liegen alle im Schrank und werden lediglich am Wochenende oder mal im Skiurlaub angezogen. Das ist so schade, aber ich sehe darin aus wie drölf und es fehlt nur die Jogginghose um das Bild vom Al Bundy zu vervollständigen.  Der neue, selbstgeschneiderte Hoodie sollte also straßentauglich und bequem sein – eine Mischung die Missy auf den ersten Blick für mich erfüllt. „Auch ich habe eine Missy“ weiterlesen